jump to navigation

Heute im Kochtopf: Grünkohl-Kassler-Kartoffeltopf 31. Januar 2010

Posted by HipHop_Runs in Kochen, Rezepte.
add a comment

Zutatenliste:

  • 800g Grünkohl (küchenfertig, aus dem Glas)
  • 600g Kassler Lachs
  • 100g Bauchspeck, in Würfeln
  • 3 Zwiebeln
  • 500g Kartoffeln
  • 800 ml Wasser
  • 3 EL Butterschmalz
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Honig
  • 2 Lorberblätter
  • 1 TL Pfefferkörner
  • Salz und Pfeffer

Kartoffeln am Vortag in der Schale kochen und abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Kassler in ca. 1cm große Würfel schneiden. Speck mit 1 EL Butterschmalz auslassen, Zwiebeln darin andünsten. Wenn das ganze beginnt Farbe anzunehmen Kassler-Würfel dazugeben und mit braten lassen. Nach 5 bis 10 min. Grünkohl hinzugeben und mit Wasser auffüllen. Lorberblätter und Pfefferkörner hinzugeben. Alles aufkochen lassen. Für 60 min bei 200° in den Backofen und offen schmoren lassen. 20 min vordem dem Ende Kartoffeln in einer Pfanne mit dem restlichen Fett 10 min. braten und mir 1 TL Salz würzen. Wenn die Kartoffeln gebräunt sind auf den Grünkohl geben. Honig und Senf im restlichen Bratfett an braten und auf die Kartoffeln verteilen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Erbebnis sieht so aus.

Von Ablagebox

Von Ablagebox

Rhein-Main.Net » Gastronomie » Thema des Monats » Erlebniskochen 13. Januar 2010

Posted by HipHop_Runs in Uncategorized.
add a comment

Rhein-Main.Net » Gastronomie » Thema des Monats » Erlebniskochen

Ischialgie – Wikipedia 13. Januar 2010

Posted by HipHop_Runs in Uncategorized.
add a comment

Ischialgie – Wikipedia
schön ist das nicht, vorallem ist an Training nicht zu denken
*grumpf*

Ambulante OP am Freitag 10. Januar 2010

Posted by HipHop_Runs in Gesundheit, OP.
add a comment

Im Sommer 2008 hatte ich einen Fahrradunfall, wie er sicherlich häufiger vorkommt – Lenker verrissen, nach vorne Abgestiegen und mit der Schulter gebremst. Da bei habe ich mir das Schlüsselbein gebrochen. Wie mir der Arzt in der Notaufnahme sagte, ist diese Verletzung typisch für Radfahrer – cool. Dabei hatte ich mir damals das Rad erst vor 2 Monaten gekauft.
Nun gut, Schlüsselbeinbrüche werden „normalerweise“ nicht irgendwie gegipst oder operiert, es sei denn der Bruch ist schräg und die Bruchenden gegeneinander verschoben, so dass es nicht wieder zusammenwächst oder die Gefahr besteht, dass ein offener Bruch entsteht – mit allen negativen Begleiterscheinungen. Ich hatte also einen schrägen Bruch, so dass zur Fixierung eine Metallplatte eingesetzt wurde. Dieses Teil habe ich jetzt ca. 1 1/2 Jahre mit mir rumgetragen und am Freitag ist sie nun wieder entfernt worden.

Von Ablagebox

Die OP ging sehr problemlos, Freitag um 9.30 ins Joho in Wiesbaden, 10.30 in den OP-Saal, 10 min später Narkose, ca. 12.30 aus der Narkose aufgewacht, um 14.00 von Markus nach Hause gebracht worden und einen dicken Verband auf der Schulter. Gestern war ich nochmal in der Ambulanz um die Drainage ziehen und den Verband wechseln zu lassen. Ich bin ja eigentlich jemand, der nicht so auf Medikamente steht, gestern Abend habe ich dann doch eine Schmerztablette genommen, damit ich schlafen konnte, aber mittlerweile geht es auch ohne. Morgen früh nochmal zum Doc und dann sehen wir weiter. Hoffentlich ist die Pause jetzt nicht zu lang.

Heute bleibt die Küche kalt 9. Januar 2010

Posted by HipHop_Runs in Essen.
add a comment

Da ich gestern operiert wurde (Bericht gibt’s später), habe ich für heute keinen Geist mich in die Küche zu stellen und was zu bruzzeln. Ich steig für dieses Wochenende mal auf Fertiggerichte um.

Training am 06.01.2010 6. Januar 2010

Posted by HipHop_Runs in Laufen.
add a comment

Da ich am Freitag unter’s Messer komme, ist das das letzte Training für ca. 2 Wochen.

Brilliant: Introducing the Worlds Most Useless Machine 2. Januar 2010

Posted by HipHop_Runs in Uncategorized.
add a comment

Brilliant: Introducing the Worlds Most Useless Machine
Auf so’ne Idee muß man erstmal kommen!

Pausen des Geistes: Die Wiederentdeckung der Muße | Wissen | ZEIT ONLINE 2. Januar 2010

Posted by HipHop_Runs in Uncategorized.
add a comment

Pausen des Geistes: Die Wiederentdeckung der Muße | Wissen | ZEIT ONLINE

Samstagnachmittagsonnenscheinlauf 2. Januar 2010

Posted by HipHop_Runs in Laufen.
add a comment

Heute war mal was mit Tempo angesagt. Gegen Ende 4km in 5:15-5:20. Wetter war super, sonnig und 0°. Lauftreff fällt für mich morgen aus, mein Pensum für diese Woche ist erledigt.

heise online – Jahr-2010-Problem im Spam-Filter von GMX [Update] 2. Januar 2010

Posted by HipHop_Runs in Uncategorized.
add a comment

Ich dachte es gibt nur ein Jahr-2000-Problem

heise online – Jahr-2010-Problem im Spam-Filter von GMX [Update]

Man lernt nie aus.