jump to navigation

Fisch im Ofen – gebackene Dorade 14. März 2010

Posted by HipHop_Runs in Kochen, Rezepte.
trackback

Heute mal ein Fischrezept, dem außer der Dorade etwas die Frischzutaten gefehlt haben. Aber die frischen Tomaten im Supermarkt waren irgendwie nicht meine Welt, so dass ich auf Dosentomaten ausgewichen bin.

Von Ablagebox

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Dorade royal (ca. 500g)
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 1/2 Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Dose Artischokenböden
  • ca. 10 Oliven
  • 100 ml Weisswein
  • 1 Packung Kräuter der Provence (TK)
  • 1 Bio-Zitrone
  • Thymian
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl
Von Ablagebox

Den Fisch am besten ausgenommen und geschuppt beim Fischhändler kaufen, abspülen und die Bauchhöle mit Kräuter der Provence füllen und beiseitelegen.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Artischokenböden vierteln, Oliven halbieren.
Die Zucchini längs halbieren und danach in Scheiben schneiden. Die Zucchini-Scheiben kurz in etwas Olivenöl andünsten. Thymian waschen und klein hacken.
Auflaufform zunächst mit den gehackten Dosentomaten befüllen, dann das restliche Gemüse drauf.
Den Fisch an der Oberseite 2-3 mal schräg einschneiden salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Auf das Gemüsebett legen und mit Zitronenscheiben belegen. Alles in dem mit 200° vorgeheizten Backofen für ca. 30 bis 35 min backen. Zwischen drin die Sauce nochmal mit etwas Weisswein auffüllen. Dazu paßt Gelbreis (Reis mit Kurkuma).

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: