jump to navigation

Mit dem Dampfzug durch das hessische Ried 24. April 2011

Posted by HipHop_Runs in 2011, Ausflug, Bahn.
trackback

Bahnfahren gehört ja für den modernen Deutschen eher zu den Ärgernisse des täglichen Arbeitsweges, als zu den angenehmen Seiten. Dass diese Einschätzung zum Teil sehr einseitig ist und das Bahnfahren durchaus seine Reitze hat, bekommt man am besten mit, wenn man sich wieder in die Zeit der Dampflokomotiven zurückversetzen lässt.

Das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein bietet im Laufe des Jahres zu verschiedenen Terminen Ausfahrten mit historischen Zügen in Südhessen, die Pfalz und ins Schwäbische an. An Karfreitag standen Pendelfahrten mit einem Dampfzug zwischen Worms und Bensheim auf dem Programm.

Ich selbst kenne Dampflokomotiven auch nur aus dunkler Kindheitserinnerung, um so besser ist es, wenn ich meinem 4jährigen Neffen auch mal zeigen könnte wie der Onkel vor 40 Jahren mit der Bahn hätte fahren können. Nach längerer Überzeugungsarbeit bei Bruder und Schwägerin stand dann der Karfreitagsausflug fest.

Wir trafen uns auf dem Bahnhof Worms und kurze Zeit später fuhr auch der mit der Dampflok der Baureihe 23 bespannte historische Zug auf Gleis 5 ein. Zahlreiche Fahrgäste hatten sich bei wunderbarem, sonnigen Wetter eingefunden und es war ein geschäftiges Treiben auf dem Bahnsteig bis alle ihren Platz im Zug gefunden hatten. Nach einer – zugegeben etwas längeren Wartezeit – zum umspannen der Lok, ging es in gemütlichem Tempo über die Wormser Rheinbrücke über Bürstadt und Lorsch nach Bensheim.

Begleitet wurde die Fahrt an fast jedem Bahnübergang durch zahlreiche Schaulustige und Fotografen. Mein Neffe war von der schaukeligen Fahrt in den alten Eisenbahnwagen ganz begeistert. Noch mehr begeisterte ihn allerdings der Eisbecher, den es in einem Eiscafe in Bensheim zu vertilgen galt.

Den Abschluß den Tages bildete ein kurzer Abstecher nach Heidelberg bevor ich wieder den Heimweg angetreten bin. Nach einhelliger Meinung der Verwandtschaft hat sich der Ausflug gelohnt.

Zum Abschluß noch eine kleine Bildergalerie mit den besten Schnappschüssen

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: