jump to navigation

Das ist alles nicht so einfach… 27. Juli 2012

Posted by HipHop_Runs in Ausblick, Planung, Projekt.
trackback

Das mit dem selbstgehosteten Blog ist dann doch nicht so schnell erledigt, wie ich mir das gedacht haben. Klar, ein Bloghoster ist schnell ausgewählt und mit den voreingestellten Tools von tophoster.de ist auch die Konfiguration des Webspace kein Problem. WordPress installieren und Altdaten importieren ist auch schnell gemacht. Aber dann fangen die Dinge an, die Zeit kosten und nicht immer so gelingen wie gewünscht.

Welches ist das richtige Design für mein Blog? Welche Widget brauche ich? Wie geht das mit dem bloggen vom iPad? Wie funktioniert die automatische Benachrichtigung zu Twitter oder Facebook? Frage über Fragen.

Zum Glück gibt es im Netz genügend Tutorials, die einem Neuling das alles erklären. Aber bei einigen Sachen Brauch man einfach Zeit, um die Entscheidungen reifen zu lassen.

Ich habe jetzt mal zwei Blogs auf meiner neuen Seiten hiphopruns.de auf gesetzt. Zunächst findet Ihr mein Laufblog unter running.hiphopruns.de. Hier habe ich schon einige meiner alten Posts aus diesem Blog importiert. Mit dem Desgin bin ich schon einigermaßen zufrieden, mit der technischen Konfiguration noch nicht. Es funktioniert z.B. der Zugriff über die iPad-App nicht. Wenn ich das nicht hin bekomme, muß ich, glaube ich, noch mal von vorne anfangen.

Das zweite Blog steckt noch sehr in den Kinderschuhen. Wie bereits geschrieben werde ich dort meine Geschichten neben dem Laufen verarbeiten. Das Blog ist noch eine große Baustelle. Ich habe mich allerdings dazu entschlossen den Bauzaun wegzulassen. Ihr könnt schon mal linsen unter stories.hiphopruns.de.

Wenn ihr Anregungen habt, freue ich mich über Kommentare auch in diesem Blog.

Advertisements

Kommentare»

1. Din - 27. Juli 2012

Das sieht doch alles schon mal gut aus. Viel Erfolg weiterhin


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: